Über mich

1974 bin ich in Frankenthal in Rheinland-Pfalz geboren.
Vita - Profilbild - wkmathias Fotodesign, Wolfgang Mathias    
Seit mittlerweile 28 Jahren lebe ich zentral gelegen in einem Vorort von Ludwigshafen am Rhein.

Schon im jugendlichen Alter von etwa 15 Jahren, noch zu analogen Zeiten, began ich mich für die Welt der Fotografie zu begeistern.
Rückblickend denke ich, dass meine mit fast 104 Jahren verstorbene Oma mütterlicher Seite mich durch ihre regelmäßigen Aktivitäten schon früh fasziniert und beeinflusst hat.
Sie fotografierte mit dem Blick fürs Detail neben Portraits- und Reisedokumentationen auch gerne Pflanzen, sowie generell die Natur zu jeder Jahreszeit.  

Aus meiner urspünglichen Begeisterung wurde ein Hobby und es entwickelte sich im Laufe der Jahre immer mehr Professionalität.
Der große Wendepunkt fand ab dem Zeitpunkt statt, zu dem ich die erste eigene digitale Kamera mein Eigen nannte. Von da an konnte ich wesentlich
mehr experimentieren, da ich die Bilder nicht mehr entwickeln (lassen) musste, und dadurch viel Geld einsparte.   
 
Heute ermöglicht mein Equipment die Umsetzung jeden Anspruches.
 
Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt im Bereich "People & Portrait".
   
Mein persönliches Motto lautet:   Von nichts kommt nichts !
Dieses Motto bewahrheitet sich in allen möglichen Situationen und Lebenslagen. Es spiegelt sich auch in meinen Werken wieder.
Sie sind allesamt liebevoll und kreativ inszeniert. Dabei achte ich stets auf alle Details.
Besonders gerne bringe ich auch besondere Effekte mit ein. Diese Effekte werden von mir immer mit realen Mitteln und Wegen erzielt.
Das kann zum Beispiel Nebel sein, aber auch UV-Licht, Farbfilter, Spots, Bodypainting, selbstgebautes Zubehör, Hilfsmittel, etc. Dadurch wird der Blick unterstützend zum gewollten Bildzentrum hin gelenkt.

Mich begeistert es, besondere und vergängliche, gerne auch inszenierte Momente, bildlich festzuhalten und dabei das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Dabei spielt neben der Vorbereitung und Planung die Fotografie nur einen Teil meiner Arbeit. Die darauf folgende Bildauswahl, die Bearbeitung und Optimierung sind gleichwertig von Bedeutung.
Ich arbeite grundsätzlich so lange an einem Bild, bis es den Effekt und die Wirkung hat, die mir und meinem Kunden (oder Model) gefällt.